Montag, 16.September.2019 | Impressum | Kontakt | Gästebuch Home » Einsätze » Dachstuhlbrand

Dachstuhlbrand

Einsatzinfos
Alarmierung: 02.09.2019 10:20 Uhr
Dauer: 6 Stunden 40 Minuten
Alarmierungsart: Sirene
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Feldling
Einsatzkräfte: Polizei,FF Bocksdorf, FF Güssing, FF Olbendorf, FF Ollersorf, FF Rohr, FF Stinatz
Mannschaft: 18
Fahrzeuge: KDOF-A, TLF-A 4000 1, RF-A, VF-Kran, VF

Am Vormittag des 2. September kam es zu einem Brand in einem Einfamilienhaus. Aufmerksame Nachbarn entdeckten Rauchentwicklung nach einem Blitzschlag im Bereich des Daches und alarmierten die Feuerwehr.
Da die Bewohner nicht zu Hause waren, schafften wir uns über ein Kellerfenster Zutritt zum Gebäude. Bei der Erkundung entdeckte der Atemschutztrupp eine starke Verrauchung im Bereich des Spitzbodens. Umgehend wurden die Feuerwehren Bocksdorf und Ollersdorf sowie die Drehleiter Güssing nachalarmiert. Mittels Drehleiter wurde das Dach von oben geöffnet und nach dem Brandherd gesucht. Eine Suche von Innen gestaltete sich aufgrund der starken Verrauchung und keiner Möglichkeit einer Abluftöffnung als sehr schwierig. Die Feuerwehren Olbendorf, Rohr und Stinatz wurden für weitere Atemschutzträger nachalarmiert. In mühevoller Kleinarbeit wurde das Dach und der darunter liegende Verbau geöffnet und die Brandherde abgelöscht. Dabei wurde die Drehleiter von unserem Kranfahrzeug mit Korb unterstützt.
Insgesamt waren rund 70 Mann mit 9 Fahrzeugen eingesetzt. Verletzt wurde niemand.

Fotos

Ungefährer Einsatzort